AGB
ALLGEMEINE 
GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 

§ 1 ALLGEMEINES UND GELTUNGSBEREICH

 

(1) Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten zwischen Via Eberle: Vinothek & Gästezimmer, Schlachthofstr. 17, 67269 Grünstadt nachfolgend „Via Eberle“ und/oder auch „wir“ genannt) und jedem Kunden von Via Eberle (nachfolgend „Kunde“ und/oder „Besteller“ oder in der Anrede auch „Sie“ genannt) für Bestellungen über den Online -Versandhandel unter den Internetadressen www.via-eberle.com & www.lucas-weinkeller.de (nachfolgend auch „Online-Versandhandel“ und/oder „Onlineshops“ genannt). Diese AGB gelten für Besteller, die Verbraucher sind. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

(2) Für Besteller, die nicht Verbraucher sind, gelten unsere abweichenden allgemeinen Geschäftsbedingungen für Händler, die auf Anfrage zur Kenntnis gegeben werden können.

 

(3) Für Bestellungen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen ausschließlich.

 

(4) Via Eberle behält sich vor, die AGB jederzeit mit Wirkung für die Zukunft anzupassen und zu ändern. Auf Änderungen in den AGB wird Via Eberle an geeigneter Stelle in dem Online-Versandhandel hinweisen. Der Kunde akzeptiert die AGB in der jeweils gültigen Fassung durch das Setzen eines Häkchens im Kontrollkästchen ,,Ich stimme den allgemeinen Geschäftsbedingungen zu".

§ 2 NOTWENDIGE PERSONENBEZOGENE UND TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN DES NUTZERS

Persönliche Voraussetzung für die Bestellung über den Online-Versandhandel ist die Vollendung des Mindestalters von 18 Jahren. Ein Anspruch auf die Teilnahme an dem Angebot des Online-Versandhandels besteht nicht. Die Nutzung der Webseite und der Onlineshops kann für das Funktionieren sowie die Prüfung der Zugangsberechtigung den Einsatz von Cookies voraussetzen. Cookies sind Textdateien, die das Nutzen der Onlineshops auf personalisierte und individuelle Art und Weise ermöglichen. Cookies sagen uns, welche Bereiche unserer Websites der Nutzer besucht hat, helfen uns, die Wirksamkeit von Werbung und der Suche von Inhalten in den Onlineshops zu messen, und geben uns Einblicke in das Benutzerverhalten, so dass wir unsere Kommunikation und unsere Produkte optimieren können. Sofern die Browser-Einstellungen des Nutzers einen Solchen nicht zulassen, kann eine Nutzung der Onlineshops unter Umständen nicht oder nur mit wesentlichen Einschränkungen möglich sein. Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Sofern die Browser-Einstellungen beim Kunden einen Solchen nicht zulassen, kann eine Nutzung des Online-Shops unter Umständen nicht oder nur mit wesentlichen Einschränkungen möglich sein.

 

§ 3 ANGEBOT UND VERTRAGSABSCHLUSS

(1) Die Darstellung der Artikel in den Onlineshops www.via-eberle.com & www.lucas-weinkeller.de stellen noch kein rechtlich verbindliches Angebot an den Kunden dar. Mit der Betätigung der Schaltfläche „zahlungspflichtig bestellen“ im Online-Versandhandel gibt der Kunde ein Angebot zum Kauf der ausgewählten Ware ab, welches der Annahme durch Via Eberle bedarf.

 

(2) Der Zugang der Bestellung wird dem Kunden unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Bestellbestätigung dient lediglich informatorischen Zwecken und zeigt dem Kunden, dass wir das Angebot des Kunden erhalten haben.

 

(3) Wir liefern die bestellten Waren nach Vorauszahlung des Rechnungsbetrags der Bestellung.

Die Abbildung der Waren im Online-Versand kann von der Erscheinung der gelieferten Waren abweichen und stellt keine Beschaffenheitsgarantie oder Beschaffenheitsvereinbarung dar.

 

(4) Es können nur Bestellungen von Kunden entgegengenommen werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

(5) Wir müssen und vorbehalten, Warenbestellungen von Kunden über unseren Online-Versandhandel nur in haushaltsüblichen Mengen zu liefern. Sofern Lieferbeschränkungen bestehen, informieren wir Sie darüber vor Ihrer Bestellung darüber.

 

§ 4 WIDERRUFSBELEHRUNG FÜR VERBRAUCHER

 

Entsprechend den geltenden gesetzlichen Bestimmungen über Fernabsatzverträge steht Ihnen das nachfolgende Widerrufsrecht zu:

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

 

WIDERRUFSRECHT

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns (Via Eberle, Schlachthofstr. 17, 67269 Grünstadt) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dazu das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist:

 

An [hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Telefaxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers durch den Unternehmer einzufügen]:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

§ 5 PREISE, VERSANDKOSTEN

(1) Unsere Katalogpreise sind Gesamtpreise in EURO und beinhalten für Lieferungen in die Bundesrepublik Deutschland die derzeit gültige Umsatzsteuer.

(2) Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, verstehen sich alle von uns genannten Preise pro Flasche einschließlich Glas und Ausstattung.

(3) Für jede Bestellung berechnen wir Versand- und Verpackungskosten in Höhe von 6,90 € bis einem Warenwert von einschließlich 74,99 €. Ab 75,00 € versenden wir versandkostenfrei.

(4) Der Erfüllungs- und Leistungsort ist unser Sitz in 67269 Grünstadt. Mit Übergabe der bestellten Ware an den Beförderer geht die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung der bestellten Ware auf den Besteller über.

Versandkosten bei Lucas Weinkeller:

Versandkosten (Änderung 15.03.2021)

Nun haben Sie die Möglichkeit zwischen UPS und DHL als Versanddienstleister zu wählen. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Weinen!

 

Versanddienstleister UPS:

Ab 80,00€ Bestellwert versenden wir deutschlandweit versandkostenfrei. Darunter berechnen wir 7,90€ pro Bestellung.

 

Versanddienstleister DHL:

Wenn Sie den Versand via DHL wünschen, berechnen wir 9,90€

Auf Anfrage verschicken wir auch via DHL-EXPRESS!

 

§ 6 ZAHLUNGSARTEN

Sie können per Kreditkarte, per PayPal sowie per Vorab-Überweisung bezahlen.

 

§ 7 LIEFERUNG

Die Lieferzeit dauert höchstens 7 Tage. Bei Verzögerungen werden wir uns unaufgefordert bei Ihnen melden. Bei Bestellungen von alkoholischen Getränken, erfolgt eine Übergabe der Ware nur an Empfangspersonen, die die Vorgaben des Jugendschutzgesetzes erfüllen.

 

Lieferung bei Lucas Weinkeller:

 

Der Versand beträgt normalerweise 2-3 Werktage. In Sonderfällen (z.B. während der Ernte oder extrem hoher Nachfrage) kann die Lieferzeit 1 Tag länger betragen.

 

§ 8 MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG

(1) Bei Vorliegen eines Mangels gelten die gesetzlichen Vorschriften.

 

(2) Ohne eine Beschränkung der gesetzlichen Gewährleistungsrechte möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Weine und Sekte sorgfältig ausgebaut und pfleglich behandelt sind. Weinkristalle sind natürliche Ausfällungen und zeugen von der Reife des Weins und des Sektes. Der Geschmack und die Qualität des Weines werden dadurch nicht beeinträchtigt. Die Abbildungen der Waren auf der Webseite des Online-Versandhandels sind keine Beschaffenheitsangabe.

 

§ 9 HAFTUNG

 

(1) Via Eberle haftet

a) bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, auch unserer Vertreter und Erfüllungsgehilfen;

b) bei einfacher Fahrlässigkeit nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht verletzt ist, beschränkt auf den typisch vorhersehbaren Schaden; eine Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden sowie Ansprüche Dritter sind bei einfacher Fahrlässigkeit ausgeschlossen;

c) aus Garantie in voller Höhe.

 

(2) Im Übrigen haftet Via Eberle nicht.

 

(3) Die Haftungsbeschränkungen gelten ausdrücklich nicht bei Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit und bei Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist sowie nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

§ 10 EIGENTUMSVORBEHALT

 

Die Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

§ 11 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

 

(1) Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist der Ort des Gerichtsstands Geschäftssitz von Via Eberle.

 

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Kaufrechts.

 

(3) Sofern einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein sollten, berührt dies die Regelungen der AGB im Übrigen nicht.

 

(4) Erfüllungsort ist der Geschäftssitz von Via Eberle.

 

Grünstadt, 21.04.2022

Via Eberle

AGB VON LIFE PRIME IT

DER ANBIETER DES 

MAGIC COOKERS

1. ZUSTÄNDIGE GERICHTE

 

Für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung oder Ausführung dieses Vertrages ist das Gericht am Wohnsitz des Verbrauchers zuständig.

 

2. PREIS

 

Der angegebene Preis der Ware bezieht sich auf Nachnahme oder Vorkasse und ist mit Ausnahme von Schwankungen der Mehrwertsteuer freibleibend.

 

3. AUSDRÜCKLICHE KÜNDIGUNGSKLAUSEL

 

Im Falle der Nichtzahlung durch den Käufer innerhalb der Vertragsbedingungen kann Life Prime IT den Vertrag automatisch als beendet betrachten.

 

4. VERSANDBEDINGUNGEN DER WARE

 

Die Ware reist versichert. Wenn der Käufer Manipulationen oder Beschädigungen an der Verpackung feststellt, muss er den Spediteur zum Zeitpunkt der Abholung unverzüglich benachrichtigen. Bei der Lieferung nicht erkennbare Verpackungsmängel hat der Käufer unverzüglich nach Bekanntwerden, spätestens jedoch innerhalb von 8 Werktagen nach Erhalt der Ware, der Gesellschaft zu melden.

 

5. GARANTIEN FÜR MÄNGEL

 

Das Unternehmen garantiert die verkauften Waren für einen Zeitraum von 2 Monaten ab Lieferung gegen jegliche Vertragswidrigkeit, sofern der Verbraucher das Produkt in angemessener Weise verwendet hat. Bei Mängeln, die innerhalb des sechsten Monats nach Ablieferung der Ware auftreten, wird vermutet, dass sie vorgelegen haben. Dem Verbraucher obliegt der Nachweis, dass die Mängel, die sechs Monate nach Lieferung auftreten, vom Hersteller abhängig sind. Im Falle einer Vertragswidrigkeit kann der Verbraucher vom Unternehmen nach seiner Wahl die Reparatur oder den Ersatz der fehlerhaften Ware verlangen, es sei denn, die angeforderte Abhilfe ist unmöglich oder im Vergleich zu der anderen übermäßig belastend. Die Reparatur oder der Ersatz der Ware erfolgt innerhalb der vom Unternehmen angegebenen Frist, die in jedem Fall angemessen sein muss. Die unmittelbare Klage zur Geltendmachung der Vertragswidrigkeit ist innerhalb von vierundzwanzig Monaten ab Kauf vorgeschrieben. Wenn der Käufer ein Gewerbetreibender ist, gelten die in den Artikeln festgelegten Regeln 1490 §§ des Bürgerlichen Gesetzbuches.

 

6. WIDERRUFSKLAUSEL

 

Gemäß Gesetzesdekret 206/2005 und nachfolgende Änderungen/Ergänzungen hat der Verbraucher das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Um dieses Recht auszuüben, können Sie eine ausdrückliche Erklärung (z. B. Einschreiben oder zertifizierte E-Mail-Kommunikation) an LIFE PRIME SRL - VIA TUFETTE SNC - 04013 SERMONETA (LT) oder mcisrls@pec.it senden.

 

Um den Widerruf auszuüben, muss der Verbraucher die in der Einleitung genannte Mitteilung spätestens 14 Tage senden.

 

Der Verbraucher hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er ihm seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, mitgeteilt hat, unversehrt an LIFE PRIME SRL - VIA TUFETTE SNC - 04013 SERMONETA (LT) zurückzusenden. Die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Verbrauchers.

 

7. ZUSTIMMUNG ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

 

Der Käufer erklärt, die Informationen gemäß und für die Zwecke der Artikel erhalten zu haben 13 und 23 des Gesetzesdekrets. n. 196/2003, insbesondere:

 

- die Identität des Datenverantwortlichen;

 

- die Identität des Datenschutzbeauftragten;

 

- den Umfang und die Methoden, mit denen die Verarbeitung stattfindet;

 

- die Zwecke der Verarbeitung, für die personenbezogene Daten bestimmt sind;

 

- das Recht auf Widerruf der Einwilligung

 

und die ZUSTIMMUNG zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu erteilen, die in der in den Informationen selbst angegebenen Weise und zu den Zwecken angegeben sind.

 

LIFE PRIME s.r.l.